Urlaub, Freizeit & Kliniken

Das Saarland vereint mit dem "Netzwerk Hören" medizinische Kompetenz und Tourismus

Aufgrund der international anerkannten medizinischen Kompetenz und dem starken Kooperationskern von Medizin und Forschung beim Schwerpunkt Hören wurde das Netzwerk Hören 2015 als Motor für den Medizin- und Gesundheitstourismus im Saarland gegründet. Neben der medizinisch-therapeutischen Versorgung soll der Urlaub für hörbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen erleichtert werden.

Mit dem Pilotprojekt möchte das Saarland ein optimal abgestimmtes medizinisches und touristisches Angebot für Menschen mit Höreinschränkungen entwickeln. Schon heute genießt es bei der medizinischen und operativen Versorgung und der Rehabilitation bei allen Graden von Schwerhörigkeit internationales Ansehen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung von Cochlea Implantat- und Tinnitus-Patienten. Fein abgestimmte Behandlungswege bieten dem Patienten eine möglichst sorglose Behandlung und Begleitung von der Implantation bis zur Rehabilitation. Der starke saarländische Forschungszweig zu innovativen Hörlösungen findet sich in der nach modernsten Standards ausgerichteten Spitzenmedizin wieder.

Damit sich Gäste mit Höreinschränkungen bei uns rundum wohlfühlen, wird auch das touristische Angebot zukünftig verstärkt weiterentwickelt.

https://hoeren.saarland/netzwerk-hoeren

Der CIV NRW e.V.

Der Cochlea Implantat Verband NRW e.V. (CIV NRW) CI- Selbsthilfe Verband
ist einer der Regionalverbände der Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V.
Der CIV NRW e.V. ist unabhängig, neutral und gemeinnützig.
Informationen zum Verband unter: www.civ-nrw.de 
Eine unserer satzungsmäßigen Aufgaben ist die Öffentlichkeitsarbeit mit der Forderung zur
Barrierefreiheit aller Hörgeschädigten.
Auf unserer Seite  www.hoerurlaub.de (
www.reisen-und-hoeren.de) informieren wir über Reisen mit Hörbeeinträchtigung.
Es können sich hörfreundliche Betriebe eintragen.
Machen Sie mit.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Copyright by Peter G.A. Hölterhoff